Dr. med. Antje Rademacher

Internistin, Angiologin


Studium der Humanmedizin an der LMU München
Ausbildung zur Fachärztin für Innere Medizin und Angiologie an der Medizinischen Poliklinik der LMU München

2001-2010 angiologische Oberärztin am Gefäßzentrum der LMU München – Medizinische Poliklinik
Niederlassung am 27.05.2010 in Poing


Tätigkeitsschwerpunkte:

Peripher arterielle Verschlusserkrankung der Beine, Diabetischer Fuss, Durchblutungsstörungen der Halsschlagader, Bauchaortenaneurysmen (Erweiterung der Bauchschlagader), Engstellen der Nieren- und Mesenterialarterien, Entzündliche Gefäßerkrankungen (Großgefäßvaskulitiden), Gefäßmissbildungen, Funktionelle Durchblutungsstörungen (u.a. Raynaudphänomen, Kompressionssyndrome), Thrombosen, Varikose (Krampfadern), Lymphgefäßerkrankungen


Mitgliedschaften, Zusatzqualifikationen:

  • Deutsche Gesellschaft für Angiologie (DGA)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Bund Deutscher Internisten (BDI)
  • Mitglied der Kommission für Sonographie der KVB
  • Prüfertätigkeit für die BLÄK im Schwerpunkt Angiologie